Wir sind rund um die Uhr fĂĽr Sie erreichbar:

Tel. 0 27 71 / 3 10 29
info@weyl-bestattungen.de

Vorsorge

Vorbereitet sein …

Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen Ihrer persönlichen Bestattungsvorsorge nach Terminabsprache zur Verfügung. Wir beantworten Ihre Fragen zu den Bestattungsformen, Friedhöfen und Grabarten (Gebühren) sowie vielen anderen Details entweder bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumen. Hierbei informieren wir auch über die im Sterbefall anfallenden Formalitäten und die hierfür erforderlichen DokumenteNach diesem ersten Gespräch formulieren wir auf Wunsch eine für Sie kostenfreie und unverbindliche Bestattungsvorsorge-Offerte, die den Vorsorgeaufwand beziffert.

Entscheidungen gehören zu einem selbstbestimmten Leben …

Für die finanzielle Absicherung der in der Offerte formulierten Vorsorgewünsche gibt es unterschiedliche Lösungen, über die wir Sie gerne individuell beraten.

Sterbegeldversicherung

Seit dem Wegfall der Sterbegeldleistungen durch die gesetzlichen Krankenkassen 2004 ist eine eigenverantwortliche Absicherung der bei einer Bestattung anfallenden Kosten sehr wichtig. Das Angebot an Sterbegeldversicherungen, sowie deren Bedingungen und Leistungen ist so umfangreich, dass hier eine ausführliche Beratung nur durch entsprechende Versicherungsfachleute zielführend ist. Unter Umständen ist der Versicherungspartner Ihres Vertrauens hierbei der erste Ansprechpartner.

Eine Sorge weniger…

Wir sind Partner der
  • Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG,
    einer Einrichtung des
    Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V. Düsseldorf,
    und des
  • Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V. Bonn.
Die Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG bietet durch ihre Einlage die finanzielle Absicherung Ihrer persönlichen Vorsorgeansprüche/Vorsorgewünsche. Die Vorteile einer solchen Einlage liegen in
  • der Sicherheit durch ein öffentlich rechtliches Kreditinstitut
  • einer Ausfallbürgschaft dieses Kreditinstituts
  • der Mündelsicherheit – kein Zugriff durch Dritte
  • einer etwas besseren Verzinsung als bei einer normalen Spareinlage

Wichtige Dokumente für den Bestatter

Sollten Urkunden nicht vorhanden sein, so helfen wir Ihnen gerne diese zu beschaffen.

Es ist notwendig bei einem Sterbefall folgende Unterlagen für uns bereit zu halten, damit wir die Sterbeurkunden beim zuständigen Standesamt beantragen können:

  • Familienstammbuch 
    Der Gesetzgeber verlangt bei der Beurkundung eines Sterbefalles den Nachweis des Personenstandes. Ist das Familienstammbuch nicht vorhanden, werden folgende Urkunden verlangt:
    • Heiratsurkunde mit Geburtseintrag
    • Sterbeurkunde, wenn der Ehegatte bereits verstorben ist
    • Scheidungsurteil bei Geschiedenen
    • Geburtsurkunde bei Ledigen

Weiterhin werden benötigt:

  • Personalausweis
  • Rentenanpassungsbescheid
  • Krankenversichertenkarte
  • Versicherungspolicen von Sterbegeldversicherungen als Originale
  • Mitgliedsbücher von Sterbekassen
  • Urkunden/Bescheinigungen zum Nutzungsrecht an einer Grabstelle

 

Impressum | Datenschutzerklärung